Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und die Möglichkeit der Verwendung von Cookies zu widersprechen, finden Sie hier.

24. - 25. Juni 2020 // Nürnberg, Germany

FeuerTrutz Newsroom

FeuerTrutz macht Nürnberg zum Hotspot für Brandschützer

Die FeuerTrutz zeigt sich 2019 noch einmal größer und vielfältiger.

Mit einer neuen Rekordbeteiligung von 315 Ausstellern1 (2018: 287) startet die FeuerTrutz 2019, internationale Fachmesse mit Kongress für vorbeugenden Brandschutz, heute im Messezentrum Nürnberg. In den Hallen 10.0 und 10.1 präsentieren die beteiligten Unternehmen bis morgen bauliche, anlagentechnische und organisatorische Brandschutzlösungen. Auf einer gegenüber dem Vorjahr um 14 Prozent gewachsenen Ausstellungsfläche von jetzt rund 6.400 Quadratmetern bieten sie damit einen europaweit einzigartigen Marktüberblick. Das umfangreiche Rahmenprogramm bietet zusätzliches Know-how: Aussteller-Fachforen, das ERLEBNIS Brandschutz mit Live-Demonstrationen, der Treffpunkt Bildung & Karriere oder Kompakt-Seminare sind beliebte Anlaufstellen für Brandschutzprofis. Im begleitenden Brandschutzkongress vertiefen renommierte Referenten aktuelle Fragestellungen unter dem Motto „Schutzziel Brandschutz: Konzepte und Lösungen für Standard- und Sonderbauten“. Fachmesse und Kongress finden zum nächsten Mal am 24. und 25. Juni 2020 statt. Der neue Termin macht den Umzug in die Hallen 4 und 4A sowie das Nürnberg Convention Center Ost und damit die fachliche Weiterentwicklung der Veranstaltung möglich.

Die diesjährige Ausgabe der FeuerTrutz und der mit mehr als 1.450 Teilnehmern ausgebuchte Brandschutzkongress setzen das Wachstum aus den letzten Jahren fort: „Die fokussierte Ausrichtung macht die FeuerTrutz zur idealen Dialogplattform für Experten, um die Herausforderungen der Brandschutzbranche zu diskutieren. „Seit ihrer Premiere im Jahr 2011 hat sie sich so zur europaweit führenden Veranstaltung zum Thema vorbeugender Brandschutz entwickelt“, erklären Stefan Dittrich, Director FeuerTrutz, NürnbergMesse und Günter Ruhe, Geschäftsführer von FeuerTrutz Network. Mit 60 internationalen Unternehmen (2018: 41), die 21 Länder (2018: 15) repräsentieren, setzt die FeuerTrutz 2019 auch in punkto Internationalität die Entwicklung der letzten Jahre fort. Erstmals präsentieren sich ausländische Unternehmen auch gemeinschaftlich: In Kooperation mit dem osteuropäischen Dachverband ECEU FIRE stellen vier ukrainische Unternehmen auf einem Gemeinschaftsstand aus.

Ausgebuchte Vortragsbühnen in den Aussteller-Fachforen

Das Rahmenprogramm der FeuerTrutz 2019 bietet eine breite Palette an Informationsmöglichkeiten für Fachplaner, Sachverständige und alle am Brandschutz Beteiligten. Über Neuheiten der Unternehmen und aktuelle Trends können sie sich in den beiden Aussteller-Fachforen informieren. Die ausgebuchten Bühnen mit Kurzvorträgen zu Produkteigenschaften, Einsatzgebieten und rechtlichen Rahmenbedingungen sind für alle Messebesucher frei zugänglich. Das Specialist Series Forum mit deutsch- und englischsprachigen Beiträgen ist in Halle 10.0 zu finden, die Experts Talk Arena in Halle 10.1.

ERLEBNIS Brandschutz zeigt Produkte im Einsatz

Brandschutzprodukte im Einsatz, das erwartet die Messebesucher beim ERLEBNIS Brandschutz. Mit Live-Vorführungen an den Messeständen und Demonstrationen auf der Aktionsfläche Brandschutz vermitteln die teilnehmenden Unternehmen Fachwissen besonders praxisnah und eindrücklich. Auf der Aktionsfläche im Außenbereich finden an beiden Messetagen um 12:00 Uhr und 15:00 Uhr Produktvorstellungen unter realitätsnahen Einsatzszenarien statt.

Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten auf der FeuerTrutz

Die Branchenentwicklung im Brandschutzsektor ist eng mit der Bauwirtschaft verknüpft, die derzeit einen Boom erlebt. Entsprechend suchen Planer, Sachverständige, Hersteller und Ausführende nach Fachkräften mit einschlägigem Fachwissen. Die FeuerTrutz Jobbörse listet aktuelle Stellenausschreibungen der Aussteller, Fachbesuchern können außerdem Stellengesuche veröffentlichen. Die Plattform ist online unter feuertrutz-messe.de/jobboerse abrufbar und vor Ort in Halle 10.1 zu finden. Für Brandschützer, die sich weiterbilden möchten und Neueinsteiger ist der Treffpunkt Bildung & Karriere in Halle 10.1 die richtige Adresse. Hier finden sie 16 Aus- und Weiterbildungsträger auf einem Gemeinschaftsstand.

Kompakt-Seminare und internationaler Workshop informieren

Die Kompakt-Seminare „BRANDSCHUTZDIREKT Löschtechnik“ und „Brandschutz in Bayern“ erweitern das Informationsangebot der FeuerTrutz. Hier stehen die Rolle von Sprinklern und löschtechnischen Einrichtungen beim Erreichen der Schutzziele sowie Neuerungen im bayerischen Brandschutz für Architekten und Behördenvertreter im Mittelpunkt. Der Workshop „German Fire Protection“ richtet sich an internationale Teilnehmer. Sie erhalten hier einen Überblick zum vorbeugenden Brandschutz in Deutschland.

Brandschutzkongress sorgt für Know-how

Technische Entwicklungen, neue Normen oder Harmonisierungsbestrebungen auf europäischer Ebene – Brandschutz ist ein komplexes Fachgebiet, das sich ständig weiterentwickelt. Für Brandschutzfachplaner ist die aktive Auseinandersetzung mit aktuellen Brandschutzfragen deshalb das A und O. Der Brandschutzkongress bietet ihnen und anderen Brandschutzexperten dafür die ideale Plattform: Über 35 Referenten informieren mehr als 1.450 Teilnehmer beispielsweise über Brandschutzkonzepte für Sonderbauten, den Umgang der Länder mit der MVV-TB (Muster-Verwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen), Fragen zu Technischen Regeln wie der Muster-Industriebaurichtlinie 2019, die aktuelle Rechtsprechung und die Diskussion um den zweiten Rettungsweg. Teilnehmer erhalten von zahlreichen Kammern eine Punktebewertung und können die Vorträge im Anschluss als WebCasts online abrufen.

FeuerTrutz After Work Party

Die ausgebuchte Abendveranstaltung der FeuerTrutz findet dieses Jahr im Max-Morlock-Stadion statt. Bei fränkischer Küche und einem Gin-Tasting steht das Netzwerken nach dem ersten Messetag dabei im Mittelpunkt.

Termin- und Hallenwechsel: nächste FeuerTrutz im Juni 2020

Die nächste Ausgabe der FeuerTrutz findet am 24. und 25. Juni 2020 in den Hallen 4 und 4A des Messezentrums Nürnberg statt. Der Brandschutzkongress wechselt in das Nürnberg Convention Center Ost in unmittelbarer Nähe. „Damit schaffen wir den idealen Rahmen, um die FeuerTrutz auch in Zukunft gemeinsam mit der Branche fachlich weiterzuentwickeln. Die modernen Räumlichkeiten bieten dafür die notwendigen Kapazitäten und erlauben es uns, auch das Rahmenprogramm weiter auszubauen“, erläutert Stefan Dittrich, Director FeuerTrutz, NürnbergMesse. „Nachdem der Kongress in den letzten Jahren stets ausgebucht war, können wir der hohen Nachfrage in Zukunft besser entsprechen. Zugleich bietet der Umzug neue Möglichkeiten, Zukunftsthemen mit eigenen Formaten in das Rahmenprogramm mit aufzunehmen. Dabei bleibt sich die FeuerTrutz selbst treu: Die FeuerTrutz bleibt wie gewohnt fokussiert auf 100 Prozent vorbeugenden Brandschutz!“, so Günter Ruhe, Geschäftsführer FeuerTrutz Network.

Weitere Informationen zur FeuerTrutz 2020 finden Sie auch unter: www.feuertrutz-messe.de/zukunft

Sicherheitsmessen der NürnbergMesse

Die NürnbergMesse verfügt über eine ausgewiesene Kompetenz im Themenfeld Sicherheit. Mit Veranstaltungen wie Enforce Tac – Fachmesse für Law Enforcement, it-sa und it-sa India – Fachmessen für IT-Sicherheit, FeuerTrutz – Fachmesse für vorbeugenden Brandschutz, Perimeter Protection – Fachmesse für Freigeländeschutz, FIRE & SECURITY INDIA EXPO sowie U.T.SEC – Summit for Drones, Unmanned Technologies & Security führt sie insgesamt über 1.500 Aussteller und rund 38.000 Besucher aus aller Welt zusammen.

Weitere Informationen unter: nuernbergmesse.de/sicherheit

1Die Besucher-, Aussteller- und Flächenzahlen dieser Messe werden nach den einheitlichen Definitionen der FKM – Gesellschaft zur freiwilligen Kontrolle von Messe- und Ausstellungszahlen ermittelt und zertifiziert

top